Suche: Webseite Tags
Übersicht
Neue Bookmarks
Top Bookmarks
Kostenlos anmelden
Bookmark hinzufügen
Add-ons
Was ist "Social Bookmarking"?

Benutzer: Ratzenkopf
Alle 7 Bookmarks vom Benutzer Ratzenkopf auf Social-Bookmarking.seekxl.de.

Echinococcus - Fuchsbandwurm, Echinococcus multilocularis
Echinococcus - Fuchsbandwurm, Echinococcus multilocularis
Adresse: http://www.medizin-suchenundfinden.de/web/_Medizinische_NEWS/detail-5188.html
Fuchsbandwurm - der Schrecken im Dünndarm so titelt die Ärzte Zeitung am 19.09.2011 Der Herbst - die Saison für das Pilzesammeln und Artikel über den Fuchsbandwurm. Aber bitte ohne Panik. Festgestellte Erkrankungen in Deutschland ca. 20 Personen im Jahr. Das Benutzen einer Rolltreppe ist deutlich öfter eine Unfallursache. Trotzdem wollen wir die Gefahr einer Infizierung nicht herunter spielen. Nicht umsonst wird dieses Thema von der Paul-Ehrlich-Gesellschaft (PEG), dem Robert-Koch-Institut und weiteren beachtet und beobachtet. Das Europäische Echinokokkose-Register bitte hier auch alle Ärzte um Melngen bei Erkrankungen. ERKRANKUNGEN MIT ALVEOLÄRER ECHINOKOKKOSE ERHEBUNGSBOGEN FÜR DEN BEHANDELNDEN ARZT / KLINIK -- PDF Link "Der Fuchsbandwurm, Echinococcus multilocularis, ist der Erreger der alveolären Echinkokkose (AE). Die AE kommt in den klimatisch gemässigten Zonen der Nordhalbkugel (Mittel- und Osteuropa, China, Japan, Kanada) vor und ist eine der gefährlichsten Zoonosen. Die Rate der diagnostizierten menschlichen Neuinfektionen liegt in Deutschland bei ca. 20 Fällen pro Jahr, Männer und Frauen sind gleichhäufig betroffen." Unsere Empfehlung diese Seite des Institut für Hygiene und Mikrobiologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Echinokokkose; Echinococcus sp. Meldepflicht Eine Meldepflicht besteht nur in Sachsen (Verordnung über die Erweiterung der Meldepflicht für übertragbare Krankheiten und Krankheitserreger nach dem Infektionsschutzgesetz) Das hat in der Redaktion keiner verstanden!
Tags: echinococcus multilocularis fuchsbandwurm speichern
 
MUSEEN EISENBAHN und MUSEUMSEISENBAHNEN.
MUSEEN EISENBAHN und MUSEUMSEISENBAHNEN.
Adresse: http://www.eisenbahnmuseen.de.ki/
MUSEEN EISENBAHN und MUSEUMSEISENBAHNEN. Adressen und Informationen zum Thema.
Tags: eisenbahn dampfbetrieb eisenbahnmuseum eisenbahnmuseen museumsbetrieb museen museumseisenbahnen speichern
 
Hobby Eisenbahn und Modelleisenbahn
Hobby Eisenbahn und Modelleisenbahn
Adresse: http://www.eisenbahnfreunde.de.ki/
Eigentlich ALLES was wichtig ist für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner
Tags: modelleisenbahn eisenbahnfreunde eisenbahn museumseisenbahn modelleisenbahner speichern
 
E.coli auf Gemüse - EHEC auf Sprossen - Wer ist denn der E.coli?
E.coli auf Gemüse - EHEC auf Sprossen - Wer ist denn der E.coli?
Adresse: http://www.medizin-suchenundfinden.de/web/_Medizinische_NEWS/detail-4905.html
Am 27.05.2011 - Wie kam der EHEC-Keim auf die Gurken? http://www.dw-world.de/dw/article/0,,15109371,00.html Heute wissen wir er (der Enterohämorrhagischen E. coli O104:H4) war nicht auf der Gurke... Am 11.06.2011 - EHEC in Betrieb in Niederlanden entdeckt. In den Niederlanden sind (in einem Betrieb) EHEC-Bakterien auf Rote-Bete-Sprossen nachgewiesen worden. Allerdings ein weit weniger gefährlichen Stamm. Bleibt die Frage was / wer ist denn nun E.Coli? EHEC? EAEC? Erst einmal E.coli Bakterien sind in der menschlichen Darmflora nachzuweisen! (Es werden fakultativ pathogene und obligat pathogene Stämme unterschieden. Die fakultativ pathogenen Stämme sind Bestandteil der physiologischen Darmflora und können Infektionen hervorrufen, wenn sie aus dem Darm in entsprechende Körperregionen gelangen.) Auch in der Darmflora von Wiederkäuern (insbesondere bei Rindern) ist E.coli nachgewiesen. Es gibt zahlreiche E.coli Stämme. Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) Diese Liste ist nicht vollständig (z. B. O104:H4 fehlt) weitere Datenbank Es gibt sechs enteropathogene Varianten von Escherichia coli. Diese sind: EPEC (Enteropathogenic E coli) ETEC (Enterotoxicogenic E coli) EIEC (Enteroinvasive E coli) EHEC (Enterohemorrhagic E coli) EAEC (Enteroadherent E coli) EAggEC (Enteroaggregative E coli) . Leider werden in der Presse oftmals E.coli (Obergriff) EHEC und EAEC schlicht verwechselt. Weitere Links über und zu E.coli:
Tags: eetec escherichia hus epec enterotoxicogenic enteropathogenic enteroinvasive enterohemorrhagic enteroadherent eiec ehec ecoli eaggec eaec coli speichern
 
Neue Masernepidemie in der Schweiz
Neue Masernepidemie in der Schweiz
Adresse: http://www.medizin-suchenundfinden.de/web/_Medizinische_NEWS/detail-4911.html
Seit Dezember 2010 wurden in der Schweiz aus 21 Kantonen insgesamt 556 Masernfälle gemeldet, davon allein 204 Fälle im April und 105 im Mai 2011. Dies gegenüber 27 Fällen in der entsprechenden Zeitperiode im 2009/10. Am stärksten betroffen waren Basel und Umgebung mit 64 Fällen (besonders im Dezember 2010 und im Januar 2011) sowie die Kantone Genf und Waadt mit 190 bzw. 114 Fällen. In der Romandie wurden die Masern teilweise aus dem grenznahen Frankreich importiert, wo vor Kurzem grosse Ausbrüche registriert wurden (knapp 5000 Fälle in der Region Rhone-Alpes seit Beginn 2011; zur Zeit ist ein Rückgang zu verzeichnen). Der Anteil der Fallzahlen in der Deutschschweiz hat sich von 8% im März auf 35% im April und 44% im Mai erhöht. Der Höhepunkt ist nun in den Kantonen Genf und Waadt, wie auch in der gesamten Schweiz überschritten. Seit Anfang Mai wurden jedoch noch immer aus 17 Kantonen Fälle gemeldet, hauptsächlich aus den Kantonen Waadt, Genf, Zürich und dem Tessin. 40% der Fälle, die seit Dezember 2010 gemeldet wurden, sind Erwachsene ab 20 Jahren. 88% der Fälle waren nicht, 6% ungenügend geimpft. Von den 485 Fällen, zu denen detaillierte Informationen übermittelt wurden, waren 48 (10%) Patienten hospitalisiert, und 23 (5%) litten an einer Pneumonie. Die möglichen Konsequenzen einer Masernerkrankung sind an den folgenden Fällen ablesbar: Eine ungeimpfte Schwangere hat die Masern kurz vor der Geburt auf ihr Kind übertragen. Und: Nach einer durch Masern bedingten Hirnhautentzündung musste ein 36-jähriger Patient während zwei Monaten in einem Rehabilitationszentrum betreut werden.
Tags: masernepidemie schweiz news medizin-suchenundfinden masern speichern
 
FRÜHERKENNUNG DARMKREBS - sich und die Familie vor Darmkrebs schützen
FRÜHERKENNUNG DARMKREBS - sich und die Familie vor Darmkrebs schützen
Adresse: http://www.darmkrebsinformation.de/html/frueherkennung.html
Frühzeitig entdeckt, ist Darmkrebs sehr gut heilbar... Unter Darmkrebs (medizinisch kolorektales Karzinom) versteht man Krebserkrankungen des Dickdarms bis zum Darmausgang. Frühzeitig entdeckt, ist Darmkrebs sehrgut heilbar. Aber: Darmkrebs im Frühstadium verursacht keinerlei Beschwerden, wenn aber Symptome oder Beschwerden auftreten, ist die Chance einer Heilung deutlichst geringer. Für eine frühzeitige Entdeckung bieten sich Vorsorgeuntersuchungen an. Siehe auch VORSORGE. Eine vorbildliche Seite zum Thema von der Techniker Krankenkasse:
Tags: kolorektales vorsorgeuntersuchungen krebs karzinom dickdarm darmkrebs speichern
 
Gedanken zu EHEC
Gedanken zu EHEC
Adresse: http://www.medizin-suchenundfinden.de/web/_Medizinische_NEWS/detail-4886.html
Es ist nicht klar, ob und wenn ja welche Lebensmittel verantwortlich sind... Ab Anfang Mai 2011 traten in Deutschland zunächst lokal und zeitlich gehäuft schwere und untypisch verlaufende Fälle eines Hämolytisch-urämischen Syndroms auf. Fast ausschliesslich in Norddeutschland (Hamburg und Schleswig-Holstein). Heute (8 Juni): "Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor" (Goethe Zitat aus Faust). Es ergeben sich etliche Fragen: Fakt ist, dieser Keim stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Tierkot / Gülle oder aber auch aus Material aus Biogasanlagen...
Tags: o104h4 st678 husec41 ecoli gärreste tierkot gülle hus ehec biogasanlagen speichern
 
RSS Feed RSS Feed - Neue Bookmarks RSS Feed - Top Bookmarks
Werbung  ▪  Webkatalog   Suchbox  ▪  Suchhilfe  ▪  Seite anmelden  ▪  Impressum  ▪  Datenschutz
© 2004 - 2016 seekXL- Die Meta Suchmaschine
Thumbnail Service by snapr.seekxl.de. All rights reserved.